Besser lernen: Lernen beginnt bereits in der Lehrveranstaltung

Ein gutes Gedächtnis verbindet Informationen durch Assoziationen zu einem Netz. Jede schon vorhandene Information ist dabei wie ein Haken, an den sich eine neue anhängt. Je mehr Daten Sie schon gespeichert haben, desto mehr »Haken« haben Sie, an die weitere anknüpfen können. Je mehr Sie also wissen, desto besser können Sie neue Informationen speichern.

In ihrem utb-Band Wissenschaftlich arbeiten Schritt für Schritt erläutert Martha Boeglin, wie man sich dieses Wissen für das bessere Lernen in Lehrveranstaltungen zu Nutze machen kann

Lehrveranstaltungen aktiv vorbereiten

Ob Referat, Vorlesung oder Vortrag, Sie werden, wenn Sie die Information aus einer Lehrveranstaltung behalten wollen, sich schriftliche Notizen machen. Aufmerksamkeit ist für das Erfassen brauchbarer Notizen unentbehrlich. Es bringt wenig, an etwas anderes zu denken und dabei niederzuschreiben, was man mit einem Ohr hört. Die Notizen sind dann oft unverständlich und es kostet Zeit, die Information wieder zu finden. Wie können Sie Ihre Aufmerksamkeit erhöhen?

Sie könnten die wenigen Minuten vor Veranstaltungsbeginn nutzen, um sich vorzubereiten. Stellen Sie sich z.B. einige Fragen und beantworten Sie diese schriftlich: Das Schreiben wird Ihnen helfen, ins Thema einzusteigen, sich zu konzentrieren und sich auf das Zuhören vorzubereiten. Sie können sich beispielsweise Fragen stellen wie:

  • Wovon handelt die heutige Sitzung?
  • Was interessiert mich am Thema?
  • Was hat das Thema mit mir zu tun?
  • Was weiß ich schon über das Thema?
  • Welche Fragen fallen mir ein, wenn ich an das Thema denke? Notieren Sie diese, das wird Ihre Aufmerksamkeit erhöhen. Sollten Sie bei der Veranstaltung keine Antwort finden, können Sie vielleicht Ihre Fragen bei der Diskussion oder am Ende der Stunde einbringen.

Wenn Sie schon die Woche davor eine Veranstaltung zum gleichen Thema hatten, wird folgende kurze Übung Ihnen helfen, sich an die vorige Sitzung zu erinnern und sich auf das Thema des Tages einzustimmen. So können Sie sich beispielsweise fragen:

  • Was habe ich von der letzten Sitzung behalten?
  • Welche Aspekte haben mich besonders interessiert?
  • Was ist der Zusammenhang zwischen der letzten Sitzung und der heutigen?

Sie haben keine Lust zu schreiben? Sie wollen lieber mit Ihren Kommilitonen reden? Dann können Sie vielleicht gemeinsam über diese Fragen nachdenken. Wichtig ist nicht, wie Sie sich darauf vorbereiten, neue Informationen aufzunehmen, sondern dass Sie es tun. Sie können ebenso einige Minuten nach der Veranstaltung nutzen, um kurz zu rekapitulieren, was Sie gehört haben. Denn Ihr Gedächtnis arbeitet selektiv: Es wird die wichtigsten Informationen identifizieren und speichern – zumindest wenn Sie den Stoff verstanden haben. So können Sie beispielsweise einen kurzen Text schreiben, der die Frage Was habe ich von der Veranstaltung behalten? beantwortet. Dies wird Ihnen helfen,

  • das Wissen besser zu speichern;
  • Ihre Notizen später besser zu ordnen und zu ergänzen;
  • festzustellen, ob etwas vielleicht noch unklar oder nicht verstanden ist.

To top

0 Beiträge
Kommentar schreiben
CAPTCHA Bild zum Spamschutz

Alle Kommentare werden von unseren Redakteuren vor der Veröffentlichung geprüft, daher erscheinen sie nicht unmittelbar auf der Seite.

Mehr zum Thema

Der Inhalt dieser Seite stammt aus dem utb-Band:


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!

Artikel bewerten

Hat der Artikel auf dieser Seite Ihnen geholfen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung:
Bearbeite die Bewertung…
Bewertung: 4.0 von 5.
1 Bewertung(en).
Klicken Sie auf die Bewertungsleiste um diese Seite zu bewerten.
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.