Argumentieren und überzeugen

Wie funktioniert wirksame Argumentation? Keine Argumentation ohne Interessenskonflikt, aber viele Interessenkonflikte ohne Argumentation. Die argumentative Auseinandersetzung ist nur eine – wenngleich auch vielleicht die eleganteste – Art, den eigenen Willen gegen Widerstände durchzusetzen.

Markus Herrmann
Karsten Stölzgen
Michael Hoppmann

Markus Herrmann und Karsten Stölzgen sind Rhetoriker und lehren an der Universität Tübingen. Dr. Michael Hoppmann ist ebenfalls Rethoriker und lehrt an der Universität in Bosten. Jasmin Taraman ist Rhetorikerin und lehrt an der Universität Amsterdam. 

Markus Herrmann, Michael Hoppmann, Karsten Stölzgen und Jasmin Taraman zeigen in ihrem UTB-Titel  » Schlüsselkompetenz Argumentation, wie man erfolgreicher argumentiert und diskutiert.

Im UTB-Shop finden Sie zu diesem Titel kostenloses Zusatzmaterial:

  Regeln der Disputation

 Abbildungen, Tabellen, Übungen, Deklamationsfälle

Ausgangspunkt: Interessenskonflikt

Stellen Sie sich einen sonnigen Mittelmeerstrand vor. Einen echten Traumstrand. Vor Ihnen rauschen ein paar ruhige Wellen auf den Sand, in der Ferne ist eine kleine Felseninsel zu erkennen. Zur Linken erhebt sich ein lang gezogener Hügel, bewachsen von mediterranen Bäumen und Sträuchern, und auf Ihrer rechten Seite werfen die vollständig erhaltenen Mauern einer mittelalterlichen Stadt ihren Schatten auf die Hafenanlage mit den Segelbooten. In Kürze: der ideale Ort, an dem man Urlaub machen möchte. Sie haben sich auch schon eine Unterkunft in Dubrovnik gesucht, und die Urlaubskasse gibt einen Kurztrip ebenfalls her – aber da ist noch ein Problem: Ihre Partnerin, die Sie auf jeden Fall mitnehmen wollen, ist mehr der Typ für Rockfestivals im Urlaub und klingt bisher noch wenig begeistert. Sie haben einen klassischen Interessenkonflikt – und damit den Ausgangspunkt für Argumentation.

Argumente finden

Der Protagonist aus der Einleitung hat sich nun dazu entschieden, seine Partnerin weder mit Gewalt noch durch Verhandlung zum Strandurlaub in Dubrovnik zu bewegen, sondern den Weg der Argumentation zu wählen. Doch wie im Falle von Gewalt effektive Gewaltmittel und im Falle von Verhandlung lukrative Gegenleistungen von Nöten sind, braucht man in einer Argumentation ebenfalls die passenden Mittel: Argumente.

Nun wird er seine Partnerin nur schwerlich überzeugen, wenn er nicht mehr zu sagen hat als ein „Ich will aber nach Dubrovnik!“ oder ein „Ich will aber nicht zu ‚Rock am Ring‘!“ – vielleicht noch begleitet von einem Aufstampfen des Fußes. Er sollte Argumente anführen können, die nicht nur bei ihm, sondern auch bei seinem Gegenüber Anerkennung finden. Er braucht eben die besseren Argumente.

Natürlich gibt es bei jeder Streitfrage Argumente, die nahe liegend sind, Argumente, auf die jeder kommt. Aber reichen sie aus? Und sind es die besten? Das Meer der Argumentation ist weit und dem ungeübten Blick bleibt eine Vielzahl von Argumenten zu einem Thema verborgen. Wo einem zuvor lediglich ein oder zwei vereinzelte Argumente eingefallen sind, soll die Fähigkeit ausgebildet werden, einen festen Verbund an Argumenten aufzustellen.

Die Argumentationsschemata

Alle nur erdenklichen eigenständigen Argumente lassen sich in mehreren Kategorien erfassen: den Argumentationsschemata. Dabei handelt es sich um universelle Schablonen. Auf jedes Argument passt eine dieser Schablonen.

Die genaue Kenntnis der Argumentationsschemata ist von doppeltem Vorteil. Zum einen sind sie hilfreich, wenn man ein Argument angreifen will. Aber darüber hinaus dienen sie zum anderen auch als Kreativitätstechnik beim Finden von Argumenten.

Die Argumentationsschemata lassen sich nicht nur nutzen, um eine These zu belegen, sondern auch um das so gefundene Argument erneut mit einem Argument zu begründen.

Jedem der Argumentationsschemata ist nochmals eine Topik angegliedert, wo jedes Schema durch griffige Fundstellen Substanz erhält. Einen Überblick über sämtliche Argumentationsschemata und die daran angeschlossenen Topiken gibt das folgende Diagramm:

0 Beiträge
Kommentar schreiben
CAPTCHA Bild zum Spamschutz

Alle Kommentare werden von unseren Redakteuren vor der Veröffentlichung geprüft, daher erscheinen sie nicht unmittelbar auf der Seite.

Kunden / Presse

Aus: Achte Minute – Magazin der deutschen und deutschsprachigen Debattierszene, Daniel Sommer, 11.11.2010

  In Verbindung mit dem “Trainingsbuch Rhetorik” haben Debattanten, Clubs und “Rhetorik-Zivilisten” nun auf insgesamt weniger als 400 Seiten eine perfekte Handreiche, um wirkungsvoll und überzeugend zu argumentieren. Zum Schmökern, zum Lernen, zum Trainieren der Übungen: Das sollte unter keinem Debattierweihnachtsbaum fehlen.
> Zum Volltext der Rezension

Benjamin Riehl am 07.06.13

[...]Das Buch ist ein kleiner Schlüssel, der eine Schatzkiste öffnet, die wir schon immer in uns tragen.

Mehr zum Thema

Der Inhalt dieser Seite stammt aus dem UTB-Band:


Lade Daten...
Buchcover
Autor

Buchtitel

 

Beschreibung

Druck-Ausgabe: 12,95 €
eBook-Ausgabe: 8,97 €

Mehr im UTB-Shop!

Artikel bewerten

Hat der Artikel auf dieser Seite Ihnen geholfen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewertung:
Bearbeite die Bewertung…
Noch nicht bewertet.
Klicken Sie auf die Bewertungsleiste um diese Seite zu bewerten.
 

utb GmbH

Industriestraße 2
D-70565 Stuttgart, Germany

Fon: +49 711 7 82 95 55-0
Fax: +49 711 7 80 13 76
utb(at)utb.de

Impressum
Datenschutzhinweise
Widerrufsbelehrung

Pfeil nach links Zurück zur Website

utb-Homepage

Zum UTB-Online-Shop

Vom Uni-Taschenbuch bis zur e-Learning-Umgebung: Das komplette utb-Angebot für Studierende, Dozenten, Bibliotheken und Buchhandel.

[Zur utb-Homepage]

utb-Online-Shop

Zum UTB-Online-Shop

Ob gedrucktes Buch oder digitale Ausgabe – im utb-Shop finden Sie alle utb-Titel übersichtlich sortiert.

[Zum utb-Shop]

utb bei Facebook

Zur UTB-Facebook-Seite

Gefällt mir! Die Facebook Seite von utb informiert Sie über unsere Aktivitäten. 

 [zur Facebook-Seite von utb]

utb auf Twitter

UTB-Tweed bei Twitter

Aktuelles für Studierende und Dozenten – hier melden wir, was es in der Hochschulwelt Neues gibt.

[Zum utb-Twitter-Tweed]

Eine Übersicht der Websites zu einzelnen utb-Titeln finden Sie auf der Links-Seite.